Porta Westfalica Veltheim / A2. Die Freiwillige Feuerwehr Porta Westfalica wurde am Sonntag, 16.12.2012, gegn 22:36 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen auf der A2, Fahrtrichtung Dortmund alarmiert. Ein Opel mit britischem Kennzeichen war auf einen polnischen Kleintransporter aufgefahren, dabei wurden die Insassen des PKWs -eine Mutter mit 2 Kleinkindern- verletzt. Der Kleintransporter kippte auf die Seite und blieb auf der Fahrbahn liegen.

Die Einsatzstelle befand sich etwa 300m hinter der Auffahrt Veltheim. Bei Eintreffen der Rettungskräfte befanden sich alle Personen bereits außerhalb der verunfallten Fahrzeuge. Der PKW war nach dem Unfall in Brand geraten, Ersthelfer hatten mit Hilfe eines Feuerlöschers den Brand unter Kontrolle gebracht und der Mutter mit den beiden Kindern geholfen. Die verletzten Personen wurden rettungsdienstlich versorgt und ins Klinikum Minden transportiert.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und fing auslaufende Betriebsmittel mit Bindemitteln auf. Der Kleintransporter lag auf der Seite auf der zweiten und dritten Fahrspur, der PKW auf dem Standstreifen an der Leitplanke. Nach Freigabe durch die Polizei wurde die Fahrbahn von Trümmerteilen geräumt. Die Bergung der Fahrzeuge erfolgte durch ein Bergungsunternehmen. Die Feuerwehr beendete den Einsatz gegen 23:35 Uhr, ein Rüstwagen verblieb zur Ausleuchtung an der Einsatzstelle.

Während des Einsatzes war die A2 vollgesperrt, es entstand ein längerer Rückstau. Einsatzleiter: Thorsten Kranz, eingesetzte Kräfte: Hauptamtliche Feuer- und Rettungswache, ehrenamtliche Löschgruppen Veltheim, Lohfeld, Einsatzführungsdienst, Einsatzdokumentation.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.