Porta Westfalica Nammen. Die Freiwillige Feuerwehr Porta Westfalica wurde am Montag, 10.12.2012, gegen 14:25 Uhr zu einem Schuppenbrand in den Ortsteil Nammen, Kalkweg alarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzkäfte drang bereits dichter Brandrauch aus einem Lagerraum zwischen Wohnhaus und Garage. Der Brand konnte schnell gelöscht werden, ein Übergreifen der Flammen auf die Gebäude wurde verhindert.

Die Bewohner berichteten, das ein Rauchmelder im Wohnhaus sie auf den Brand aufmerksam gemacht hat. Im Lagerraum brannte ein Mülleimer, in diesem war zuvor Kaminasche entsorgt worden, was vermutlich die Ursache des Brandes war. Von der Löschgruppe Nammen ging ein Angriffstrupp unter schwerem Atemschutz mit einem C-Rohr gegen den Brand vor und konnte diesen schnell löschen. Die Reste des Mülleimers wurden ins Freie gebracht und dort abgelöscht. Mit einer Wärmebildkamera wurde der Raum auf Brandnester abgesucht. Der Einsatz konnte gegen 15:10 Uhr beendet werden.

Einsatzleiter: Jens Grabbe; eingesetzte Kräfte: Hauptamtliche Feuer- und Rettungswache, Löschgruppen Nammen und Neesen-Lerbeck, Einsatzführungsdienst, Einsatzdokumentation

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.