(PW-Neesen)Am Sonntag, 11.11.2012, gegen 18.40 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Porta Westfalica in die Straße Mittelfeld-Nord gerufen. Aus zur Zeit noch nicht bekannten Gründen war es in einem Kellerraum eines Wohnhauses zu einem Brand gekommen. Der Hauseigentümer hatte noch versucht den Brand mittels eines Feuerlöschers zu bekämpfen, hatte damit jedoch keinen Erfolg.

Die Feuerwehr rückte mit den freiwilligen Einsatzkräften der Löscheinheit Neesen-Lerbeck und der der Hauptamtlichen Wache an. Ein Trupp unter Atemschutz bekämpfte den Brand mit einem C-Rohr und kam damit zu einem schnellen Erfolg. Zudem wurde ein Hochleistungslüfter in Stellung gebracht, da das gesamte Haus verqualmt war. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Wie hoch der Schaden ist kann an dieser Stelle nicht berichtet werden. Die Polizei ermittelt.
 
Einsatzleiter der Feuerwehr war Thomas Horn, außer den oben benannten Einsatzkräften war auch die Pressegruppe der Feuerwehr im Einsatz. Der Einsatz für die Feuerwehr endete gegen 19.50 Uhr.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.