Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der Freiwilligen Feuerwehr Porta Westfalica.

 

Nachfolgend erfahren Sie hier mehr über die Struktur,

sowie Technik und Jugendarbeit innerhalb der Feuerwehr.

 

Für interessierte Nachwuchskräfte stehen Ihnen die Ansprechpartner der einzelnen

Einheiten gerne zur Verfügung.

 

Aktuelle Stellenangebote im haupt- und ehrenamtlichen Bereich finden Sie in der Rubrik "Personal gesucht".

 

 

 

Mit herzlichen Grüßen,

Ihr Leiter der Feuerwehr

StBI Jens Grabbe

   
   
 

Letzte Einsätze

  • 10.07.2019 - Großbrand im ehemaligen Gemeinschaftskraftwerk Veltheim

    Porta Westfalica Veltheim. Die Freiwillige Feuerwehr Porta Westfalica wurde am Mittwoch, 10.07.2019, gegen 18:19 Uhr zu einem Großbrand im ehemaligen Gemeinschaftskraftwerk alarmiert. Die ehemalige Rauchgasentschwefelungsanlage brannte in voller Ausdehnung, Teile des Gebäudes stürzten ein. Personen wurden nicht verletzt, das betroffene Gebäude brannte aus.

    Weiterlesen ...  
  • 06.07.2019 - Gartenschuppen wurde Raub eines Feuers

    (PW-Lerbeck) Am 06.07.2019 gegen 6.10 Uhr wurde die Feuerwehr Porta in den Stadtteil Lerbeck gerufen. Ein Gartenschuppen war aus zur Zeit noch unbekannten Gründen in Brand geraten. Ein Autofahren der zu dieser Zeit auf der B 482 unterwegs war hatte den Brand bemerktund die Feuerwehr alarmiert, jedoch einen falschen Einsatzort übermittelt.

    Weiterlesen ...  
  • 27.06.2019 - LKW Brand auf der A2- Fahrer blieb unverletzt

    (PW ) Ein LKW Brand auf der A2 in Fahrtrichtung Hannover verursachte am 27.06.2019 im Bereich Porta Westfalica -Eisbergen eine Behinderung des Verkehrs in Fahrtrichtung Hannover. Gegen 16.19 Uhr bemerkte der Fahrer eines aus Siegen kommenden LKW Zug einen Defekt im Bereich seiner Reifen. Er stoppte auf dem Seitenstreifen und bemerkte das sich Feuer in diesem Bereich ausbreitete.

    Weiterlesen ...  

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok